Therapeutische Handgelenk-Schiene

Der elastische Webstoff ist etwas dünner als bei der Handgelenkbandage mit Daumenschlaufe und hat einen Anteil von 80% Keramikstoff.

Zur Stabilisierung des Handgelenks ist jeweils unter Kunstleder auf der Handinnenseite eine ca. 3,5cm breite Metallschiene und auf dem Handrücken ungefähr auf Höhe des Zeigefingers eine ca. 1cm breite Metallschiene angebracht. Beide Schienen lassen sich herausnehmen, so dass man zwar die Wirkung des Keramikstoffes hat, aber das Handgelenk bewegen kann. Die Weite kann sowohl oberhalb des Daumens als auch am unteren Ende mit einem Klettverschluß stufenlos geregelt werden. Geschlossen und zusätzlich stabilisiert wird der Schoner mit einem Klettverschluß, der um das Handgelenk reicht.

Die Handgelenkschiene eignet sich sehr gut bei bei allen Problemen, wie z.B. Sehnenscheidenentzündung, bei welchen das Handgelenk ruhig gestellt werden soll. Wenn man jedoch mehr Beweglichkeit wünscht, kann man individuell die Schienen herausnehmen.

Die Handgelenkschiene ist als medizinisches Produkt in Europa zugelassen. Dies ist an dem CE-Zeichen zu erkennen. Der Stoff wird regelmäßig auf seine Wirkung und eventuelle Schadstoffe vom Hersteller geprüft. Der Hersteller ist vom deutschen TÜV geprüft und ISO-zertifiziert.

Marke: Special

Farbe: beige

Material:
80% Keramikstoff
11% Elastik
9% Polyester

Größen:

S =14,0 - 16,5 cm
M = 16,5 - 19,0 cm
L = 19,0 - 21,6 cm
XL = 21,6 - 24,1 cm

rechts oder links