Durchblutung ohne Keramikstoff

Durchblutung nach ca. 30 - 40 Minuten mit Keramikstoff

Anwendung der Arbeitsgamaschen:

Das Pferd wurde zunächst im Ruhezustand (Bild oben Nr. 4)  auf der Stallgasse fotografiert. Die Arbeitsgamaschen wurden angelegt und das Pferd blieb 40 Minuten auf der Stallgasse stehen. Nach dem Abnehmen wurden erneut die Pferdebeine fotografiert (Bild unten Nr. 6).

 

Interessant bei dem Vergleich der Wärmebilder ist, dass man sehr deutlich erkennen kann, dass nach einer Tragezeit von 40 Minuten mit Arbeitsgamaschen sogar die Hufe und die Karpal- und Sprunggelenke, die während der ganzen Zeit an der frischen Luft waren, deutlich stärker durchblutet sind.

 

Dies zeigt sehr deutlich, dass Hufglocken mit Keramikstoff keineswegs notwendig sind. Die Wirkung des Keramikstoffes erreicht voll die benachbarten Gelenke.